Ciabatta selber machen - so geht's

Ciabatta

Ciabatta

So ein Ciabatta selber zu backen ist ein bisschen wie eine Schönschreibübung. Für ein Ciabatta braucht man Zeit und man sollte sich beim Ciabatta selber backen genau an die Vorlage halten. Wir zeigen Ihnen zwei Ciabatta-Varianten: Ciabatta mit Oliven und Ciabatta klassisch. Das Geheimnis der lockeren Konsistenz vom Ciabatta sind übrigens die insgesamt fast 20 Stunden Gehzeit!

Ciabatta - Zutaten für 2 x 2 Ciabatta (à ca. 15 Scheiben):

15 g frische Hefe , 350 g + etwas Mehl (Type 405), 450 g Mehl (Type 550), 5 EL gutes Olivenöl, Salz, 75 g schwarze Oliven (entsteint), Backpapier

Ciabatta - Schritt 1:

Ciabatta - Schritt 1:

Für das Ciabatta selber machen den Ciabatta-Vorteig 5 g Hefe in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. 350 g Mehl (Type 405) in eine Rührschüssel geben. Hefewasser zufügen. Den Ciabatta-Corteig mit den Knethaken des Rührgeräts auf mittlerer Stufe 2–3 Minuten verkneten (s. Abb. 1). Den Ciabatta-Vorteig zugedeckt an einem vor Zugluft geschützten Ort bei Raumtemperatur (ca. 20 °C) 15–18 Stunden gehen lassen.

Ciabatta - Schritt 2:

Ciabatta - Schritt 2:

Für das Ciabatta 10 g Hefe in 350 ml lauwarmem Wasser auflösen. 450 g Mehl (Type 550) in eine Rührschüssel geben. Vorteig, Hefewasser, Öl und 2 TL Salz zufügen. Mit den Knethaken des Rührgeräts auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten verkneten. Ciabatta-Teig halbieren.

Ciabatta  - Schritt 3:

Ciabatta - Schritt 3:

Oliven grob hacken und mit bemehlten Händen unter die eine Ciabatta-Teighälfte kneten. Beide Ciabatta-Teighälften in je einer Schüssel zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden gehen lassen.

Ciabatta   - Schritt 4:

Ciabatta - Schritt 4:

Inzwischen zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Arbeitsfläche großzügig mit Mehl bestäuben. Beide Ciabatta-Teige nacheinander auf der Arbeitsfläche locker zu je 1 Ciabatta-Brotlaib (à ca. 50 cm Länge) formen.

Tipp: Das Ciabatta vor dem Formen auf keinen Fall mehr kneten. Dann bleibt die grobe Struktur erhalten.

Ciabatta  - Schritt 5:

Ciabatta - Schritt 5:

Die Ciabatta-Teige mit der Teigkarte halbieren.

Ciabatta  - Schritt 6:

Ciabatta - Schritt 6:

Je 2 Ciabatta-Brotlaibe auf ein Backblech legen.

Ciabatta   - Schritt 7:

Ciabatta - Schritt 7:

Die Ciabatta-Laibe mit einem Geschirrtuch abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4).

Ciabatta  - Schritt 8:

Ciabatta - Schritt 8:

Die Ciabatta-Brote mit Mehl bestäuben (s. Abb. 4). Nacheinander im heißen Backofen 15–20 Minuten hellbraun backen. (Wenn die Brote beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingen, sind sie fertig.) Ciabatta herausnehmen und auskühlen lassen.

Ciabatta selber machen - so geht's

Ciabatta selber machen - so geht's

Fertig sind leckere selbstgemachte Ciabatta-Brote. Dazu schmecken übrigens Butter oder Olivenöl und Meersalz.

Hier finden Sie weitere Ciabatta-Rezepte.

Wie gefällt Ihnen unser Ciabatta-Backkurs? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved