Cloud Eggs

Aus LECKER 10/2017
Cloud Eggs Rezept

Bereit für das fluffigste Ei ever? Dann schalte den Ofen an, hole Parmesan und Eier aus dem Kühlschrank und lies hier, wie die luftigen Eiwölkchen gelingen. Mit Bacon unschlagbar!

Zutaten

Für Personen
  •     Backpapier 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 EL  geriebener Parmesan 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
Für 4 Personen Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 4 Eier (Gr. M) trennen, dabei Eigelb in den Schalenhälften beiseitestellen (z. B. in der Eierpappe). Das Eiweiß steif schlagen. 1 EL geriebenen Parmesan unterheben. Eischnee in 4 Häufchen auf dem Blech verteilen. Mit einem Esslöffel Mulden in die Mitte drücken. Im heißen Ofen ca. 6 Minuten backen. ­Eigelb in die Mulden gleiten lassen, ca. 3 Minuten weiter­backen. Mit Pfeffer würzen.
2.
Schmeckt auch mit Kräutern bestreut auf Röstbrot mit knusprigem Bacon.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 95 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved