Cock a Leekie (Schottischer Hähnchen-Porree-Topf)

Cock a Leekie (Schottischer Hähnchen-Porree-Topf) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,4 kg) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 4 Stiel(e)  frischer Thymian 
  • 3 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2 kg  Porree (Lauch) 
  • 100 getrocknete halbweiche Pflaumen ohne Stein 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen und in einen Topf geben. Etwa drei Liter Wasser angießen, so dass das Hähnchen bedeckt ist. Zwei Teelöffel Salz, Lorbeer, Petersilie, Thymian und Speck zugeben. Alles aufkochen und im offenen Topf 1 1/2 Stunden köcheln lassen.
2.
Entstehenden Schaum mehrmals abschöpfen. Porree putzen, waschen und fein schneiden (würfeln). Nach 30 Minuten Garzeit 1/3 des Porrees zum Hähnchen geben und mitgaren. Hähnchen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
3.
Brühe durch ein Sieb gießen und aufkochen lassen. Rest Porree und Pflaumen zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden.
4.
Suppe mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Fleisch zugeben und darin erhitzen. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved