Coq au vin mit provencalischen Tomaten

Coq au vin mit provencalischen Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Schalotten 
  • 300 Möhren 
  • 500 kleine, weiße Champignons 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  • 4 EL  Öl 
  • 50 geräucherter, durchwachsener Speck in Würfeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 300 ml  trockener Rotwein 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 4   große Fleischtomaten 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 100 Baguettebrot 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen. Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden. Champignons putzen, säubern und je nach Größe evtl. halbieren. Knoblauch schälen und klein schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln.
2.
Von den Kräutern, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen bzw. Nadeln abzupfen. Rosmarinnadeln hacken.
3.
Hähnchen von innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Hähnchen in 8 Teile (2 Flügel, 2 Oberkeulen, 2 Unterkeulen, 2 Brüste) zerlegen. Brüste nochmals halbieren.
4.
2 EL Öl in einem flachen Bräter erhitzen. Speck darin kross auslassen. Herausnehmen. Hähnchenteile portionsweise darin unter Wenden anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Champignons und Schalotten im Bratöl unter Wenden anbraten.
5.
Hälfte Knoblauchstückchen und Möhren zufügen, kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen, mit Rotwein und Brühe ablöschen. Thymianblättchen, gehackten Rosmarin und Lorbeer zufügen.
6.
Speck und Hähnchenteile zufügen und aufkochen.
7.
Hähnchen zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren, dabei die Hähnchenteile hin und wieder wenden. Tomaten putzen, waschen, waagerecht halbieren und Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen abzupfen und hacken.
8.
Petersilie und übrigen Knoblauch mischen. Tomaten mit der Schnittfläche nach oben, in eine Auflauform setzen. Petersilienmischung auf die Tomaten verteilen, mit Olivenöl beträufeln.
9.
Brot in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Brot darin goldbraun braten. Herausnehmen und mit Salz würzen. Tomaten im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s.
10.
Hersteller) 10–15 Minuten backen. Coq au vin und Tomaten auf Tellern anrichten und Croûtons darüberstreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 51g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,85
Sie sparen: 4,13 EUR (46%)
Matcha-Tee-Pulver
UVP: EUR 21,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 7,00 EUR (32%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 15,99
Preis: EUR 9,49 Prime-Versand
Sie sparen: 6,50 EUR (41%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved