Creme Caramel mit Kiwi und Orangen

Creme Caramel mit Kiwi und Orangen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  Crème Caramel (Flan-Dessertpulver für 0,5 l Milch) 
  • 1   Eigelb 
  • 1/2 Milch 
  • 1   Orange 
  • 2   Kiwis 
  •     Minze 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
4 kleine Förmchen ( von 7-8 cm Ø, entspricht ca. 1/8 Liter Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen und den Caramel-Sirup (liegt der Packung bei) in die Förmchen verteilen. Das Crèmepulver und das Eigelb in einen Kochtopf geben.
2.
Kalte Milch nach und nach unterrühren. Unter ständigem Rühren aufkochen und etwa 1 Minuten kochen lassen. Die heiße Crème in die Förmchen füllen und ca. 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Inzwischen die Orange großzügig schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist.
3.
Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Die Kiwis schälen und in Scheiben schneiden. Crème Caramel mit einem Messer vom Förmchenrand lösen und auf einen Teller stürzen.
4.
Jeweils 3 Orangenfilets und Kiwischeiben darum verteilen. Nach Belieben mit einem Minzblättchen garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved