Creme- oder Rahmsuppe

Creme- oder Rahmsuppe - Rauke_Rahmsuppe_5e8ewiax2s0zy75uf0l_lens
Foto: Food & Foto

Fett in einem Topf zerlassen und etwas Mehl unter permanentem Rühren hellbraun anschwitzen. Die Hitze reduzieren und mit Wasser, Fleisch-, Gemüse- oder Fischbrühe ablöschen. Kräftig rühren bis die Masse klümpchenfrei ist. Die Mehlschwitze wieder zum Kochen bringen und bei geringer Hitze cirka fünf Minuten leicht köcheln lassen. Soll die Mehlschwitze weniger dick sein, kommt mehr Flüssigkeit hinzu. Rahmsuppen werden gerne mit flüssiger oder geschlagener Sahne oder auch mit Crème fraîche zubereitet.

 
 
 
Kategorie & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved