Cremeschnitten mit Weintrauben

Cremeschnitten mit Weintrauben Rezept

Zutaten

  • 150 g   Zwieback  
  • 120 g   Butter oder Margarine  
  • 4 EL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 10 Blatt   weiße Gelatine  
  • 250 g   Mascarpone (italienischer Doppelrahm-Frischkäse) 
  • 250 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 5 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen (6 g)  "Geriebene Zitronenschale"  
  • 200 g   grüne und blaue Weintrauben  
  • 100 g   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Zwiebäcke in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle fein zerdrücken. Fett schmelzen und mit 1 Esslöffel Zucker, Vanillin-Zucker und den Zwiebackbröseln mischen. Eine Kastenform (30 cm Länge) so mit Folie auslegen, dass diese über den Rand herausragt.
2.
Brösel-Mischung in die Kastenform geben und fest andrücken. Kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone und Joghurt mit Zitronensaft, -schale und restlichem Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen.
3.
Gelatine ausdrücken, vorsichtig auflösen. Zunächst 2 Esslöffel der Mascarponecreme mit Gelatine verrühren. Das Gemisch in die übrige Creme rühren. Auf den Bröselboden geben. Oberfläche glatt streichen.
4.
Ca. 2 Stunden kalt stellen. Weintrauben putzen, waschen, halbieren und entkernen. Kuchen vorsichtig mit Hilfe der Folie aus der Form heben und in 8 Stücke schneiden. Schnitten bunt mit den Weintrauben belegen.
5.
Aprikosen-Konfitüre bei schwacher Hitze schmelzen, durch ein Sieb streichen und über die Weintrauben träufeln. Ergibt ca. 8 Schnitten.

Ernährungsinfo

  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved