Cremige Steckrübensuppe mit Parmaschinkenchips

Aus kochen & genießen 1/2015
Cremige Steckrübensuppe mit Parmaschinkenchips Rezept

Das herbsüße Wurzelgemüse ist ideal, um mit würzigen Toppings gekrönt zu werden

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 600 Steckrüben 
  • 250 Kartoffeln 
  • 1   große Möhre 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Zucker 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheibe/n  Parmaschinken 
  • 4 EL  Crème fraîche 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen. Steckrübe, Kartoffeln und Möhre schälen, waschen. Alles grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und vorbereitetes Gemüse darin ca. 5 Minuten andünsten. Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren. 1 l Wasser angießen. Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt ca. 25 Minuten köcheln. Dann fein pürieren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Schinken in Stücke zupfen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 5 Minuten backen. Herausnehmen. Suppe mit Crème fraîche und Schinkenchips anrichten.
3.
Bauernbrot-Kümmel-Croûtons: 100 g Bauernbrot in Würfeln in 2 EL heißer Butter goldbraun rösten. 1 TL Kümmel zufügen und kurz mitbraten. Herausnehmen und abtropfen lassen.
4.
Möhrengremolata: 200 g fein geraspelte Möhren, 50 g geriebenen Hartkäse (z. B. Comté), 2 EL geröstete ­Sonnenblumenkerne, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone und 4–5 EL Olivenöl mischen.
5.
Petersilien-Orangen-Mix: 1 kleines Bund Petersilie waschen, sehr gut trocken tupfen und Blättchen abzupfen. In 100 ml heißem Öl ca. 10 Sekunden knusprig frittieren. Auf ­Küchenpapier abtropfen lassen. Dann vorsichtig mit Zesten von 1⁄2 Bio-Orange mischen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved