Cremiger Erdbeer-Cheesecake mit Schokokeksboden

Aus kochen & genießen 6/2013
Cremiger Erdbeer-Cheesecake mit Schokokeksboden Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Öl für den Formboden • 100 g Butter 
  • 300 g   Schokoladen-Cookies mit Haselnüssen  
  • 3   frische Eier (Gr. M) 
  • 800 g   Doppelrahmfrischkäse (zimmerwarm) 
  • 100 g   + 200 g + 4 TL Zucker  
  • 30 g   Speisestärke  
  • 425 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Vollmilchschokolade  
  • 300 g   Erdbeeren  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 1   großer Gefrierbeutel  
  •     Alufolie 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Am Vortag eine gut schließende Springform (26 cm Ø; ca. 8 cm hoch) am ­Boden dünn mit Öl bestreichen. Butter schmelzen. Cookies in einen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen. Die Cookies mit einer Teigrolle fein zerbröseln.
2.
Cookie­brösel und flüssige Butter mischen. In die Form füllen und als Kuchenboden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Springform abdichten (s. Foto rechts), damit kein Wasser in die Form läuft. Für die Käsecreme die Eier trennen. 200 g Frisch­käse, 100 g Zucker und Stärke mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf niedriger Stufe ca. 3 Minuten verrühren.
4.
Dann Rest Frischkäse unterrühren. Auf höchster Stufe 200 g Zucker kurz einrühren und dann Eigelb unterrühren. Eiweiß steif schlagen und dabei 2 TL Zucker einrieseln lassen. 175 g Sahne steif schlagen.
5.
Sahne und Eischnee nacheinander unter die Käse­creme heben. In die Form auf den Bröselboden streichen.
6.
Die Springform in eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Form (oder Fettpfanne des Backofens) stellen, sodass das Wasser 2,5–3 cm hoch ist. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s.
7.
Hersteller) ca. 1 Stunde backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln an der Springform kaum noch wackelt. ­Kuchen dann im ausgeschalteten Ofen ca. 45 Minuten ruhen lassen. Herausnehmen, Alufolie ablösen.
8.
Kuchen in der Form ­auskühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedeckt – am besten über Nacht, aber mind. 5 Stunden – kalt stellen.
9.
Am nächsten Tag Schokolade mit einem Sparschäler oder Messer in Röllchen abhobeln. Erdbeeren waschen und putzen. Hälfte Erdbeeren mit Zitronensaft und 2 TL Zucker pürieren. Rest Erdbeeren halbieren. 250 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillinzucker einrieseln lassen.
10.
Den Kuchen (Achtung, der Boden ist weich und die Käsemasse zartcremig!) aus der Form lösen. Sahne locker daraufstreichen. Kurz vorm Servieren die Hälfte des Erdbeer­pürees auf die Sahne klecksen und mithilfe eines Teelöffels etwas durch die Sahne ziehen.
11.
Kuchen mit den Erdbeerhälften und Schokoröllchen verzieren. Das restliche Erdbeerpüree dazureichen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 490 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved