Crêpes mit Spargel und leichter Hollandaise

Aus kochen & genießen 5/2015
Crêpes mit Spargel und leichter Hollandaise Rezept

Das Maigemüse und sein Lieblingspartner: Hier werden beide in Crêpes verpackt und mit Sauce hollandaise überbacken

Zutaten

Für Personen
  • 250 ml  Milch 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 125 Mehl 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1,5 kg  weißer Spargel 
  • 125 Schlagsahne 
  • 1 Pck.  Sauce hollandaise (für 125 ml Wasser + 125 g Butter) 
  • 75 Butter 
  • 3-4 Stiel/e  Kerbel 
  • 4 TL  Butterschmalz 
  • 100 Schinkenwürfel 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Crêpes Milch, Eier, Mehl und 1 Prise Salz mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig rühren. Ca. 20 Minuten quellen lassen.
2.
Für den Spargel Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Reichlich Wasser, Salz und Zucker in einem großen Topf aufkochen. Spargel darin zugedeckt ca. 15 Minuten kochen.
3.
Für die Soße Sahne, 1⁄8 l Wasser und Soßenpulver in einem Topf mit dem Schneebesen glatt rühren. Unter Rühren aufkochen. Vom Herd nehmen und ­Butter in Stückchen darunterschlagen, bis sie geschmolzen ist. Kerbel waschen, fein hacken und in die Soße rühren.
4.
Spargel abgießen und abtropfen lassen. Butterschmalz portionsweise in einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 20 cm Ø) erhitzen. Nacheinander insgesamt 8 Crêpes darin goldgelb backen.
5.
Je 3–4 Spargelstangen in 1 Crêpe wickeln und in eine flache Auflaufform legen. Hollandaise darüberträufeln und mit Schinken bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) 5–10 Minuten gratinieren. Sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved