Cupcakes: Schoko-Canache mit Chili

Cupcakes: Schoko-Canache mit Chili Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 275 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 250 ml   Buttermilch  
  • 2   rote Chilischoten  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 12   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

50 Minuten
1.
Mehl und Backpulver mischen. Ei verquirlen. Zucker, Salz, Vanillin-Zucker, Butter und Buttermilch unterrühren. Mehlmischung vorsichtig unterheben. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Papierförmchen auslegen und den Teig darin verteilen
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Muffins ca. 5 Minuten ruhen lassen. Vorsichtig aus dem Blech lösen. Auskühlen lassen
3.
Chilischoten waschen und putzen. 1 Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein würfeln. Übrige Chilischote in feine Ringe schneiden. Kerne entfernen. Sahne und Chiliwürfel in einem Topf aufkochen. Kuvertüre fein hacken, unterrühren, bis eine glatte Canache entsteht. Ca. 30 Minuten kalt stellen, bis die Canache anfängt fest zu werden. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes 10–20 Sekunden cremig rühren. Canache in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und als Tuffs auf die Cupkakes spritzen. Mit Chiliringen verzieren
4.
Wartezeit ca. 45 Minuten

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved