Curry-Bratreis mit Spiegelei

Curry-Bratreis mit Spiegelei Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 15 getrockn. Mu-Err-Pilze 
  • 300 Reis (z. B. Basmati) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 (ca. 100 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 125 Shiitake-Pilze 
  • 200 kleine Champignons 
  • 1-2 EL  + 1 TL Öl 
  • 2-3 TL  Curry 
  • 3-4   Eier (Gr. M) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mu-Err-Pilze abspülen. Mit ca. 1/2 l kochendem Wasser übergießen und ca. 30 Minuten einweichen (Packungsanweisung beachten)
2.
Reis in ca. 600 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten quellen lassen, bis er das gesamte Wasser aufgesogen hat
3.
Schinken in Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Shiitake-Pilze und Champignons putzen, säubern und halbieren. Mu-Err-Pilze gut abtropfen und evtl. kleiner schneiden
4.
1-2 EL Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Lauchzwiebeln, Pilze und Schinken darin portionsweise kräftig anbraten. Curry darin anschwitzen. Reis zufügen und alles unter Rühren 5-6 Minuten braten
5.
1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eier hineinschlagen, zu Spiegeleiern braten. Wenden und goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bratreis abschmecken und mit den Spiegeleiern anrichten

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 63g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved