Curry-Kokossuppe mit Reis und Huhn

Aus kochen & genießen 2/2012
Curry-Kokossuppe mit Reis und Huhn Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  • 150 g   Shiitake-Pilze  
  • 1–2 EL   Öl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  • 1 Dose(n) (400 g)  Kokosmilch  
  • 300 ml   Ananassaft  
  • 1 EL   Hühnerbrühe (oder selbst gemachte Brühe) 
  • 1⁄2 TL   gemahlener Koriander  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 800 g   Hähnchenfilet  
  • 175 g   Reis (z. B. Basmatireis) 
  • 300 g   Möhren  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 1 Töpfchen   Koriander  

Zubereitung

50 Minuten
1.
Stiele aus den Shiitake drehen. Pilze mit Küchenpapier säubern oder kurz waschen und gut trocken tupfen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Shiitake darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
2.
2 TL Curry im Bratfett kurz anschwitzen. Kokosmilch, Ananassaft und ca. 1 l Wasser angießen. Mit Brühe, Pfeffer, gemahlenem Koriander und Lorbeer würzen. Alles aufkochen. Fleisch waschen, zufügen und ca. 20 Minuten köcheln.
3.
Reis in 400 ml Salzwasser 12–15 Minuten knapp gar kochen (s. Packungsanweisung).
4.
Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 8–10 Minuten vor Garzeitende das Gemüse zur Suppe geben und mitgaren.
5.
Koriander waschen. Einige Stiele zum Garnieren beiseite legen, den Rest abzupfen. Fleisch aus der Suppe nehmen, in grobe Würfel schneiden und wieder hineingeben. Shiitake zufügen und kurz erhitzen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Curry.
6.
abschmecken, Korianderblättchen einrühren. Suppe mit Reis anrichten. Etwas Curry darüberstäuben und mit Rest Koriander garnieren. Getränke-Tipp: ein Weißwein mit leichter Restsüße, z. B. eine Riesling-Spätlese.

Ernährungsinfo

4 PERSONEN ca. :
  • 470 kcal
  • 52g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved