Curryhähnchen-Eintopf mit Kürbis

Aus LECKER 1/2016
Curryhähnchen-Eintopf mit Kürbis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 500 mehligkochende Kartoffeln 
  • 1 EL  Öl 
  •     Currypulver 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 6   Pimentkörner 
  • 1,5 kg  Hokkaidokürbis 
  • 1 Dose(n) (165 ml)  ungesüßte Kokosmilch 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und in Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Suppengrün und Kartoffeln darin andünsten. Mit 2 EL Curry bestäuben, kurz anschwitzen. Ca. 1 1⁄2 l Wasser zugießen, sodass alles bedeckt ist. Fleisch waschen, zugeben und mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und Piment würzen.
3.
Aufkochen und bei mittlerer Hitze 20–25 Minuten köcheln.
4.
Inzwischen Kürbis waschen und in grobe Spalten schneiden. Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch mit Schale würfeln. Fleisch aus der Brühe nehmen. Kürbis und Kokosmilch zugeben, wieder aufkochen und ca. 10 Minuten weiterköcheln.
5.
Das Fleisch in kleine Stücke schneiden oder zerzupfen. Wieder in den Eintopf geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved