Currywurst mit Pommes frites

Currywurst mit Pommes frites Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  •     Currypulver 
  • 400 stückige Tomaten 
  • 2   kleine Gewürzgurken 
  • 200 Tomatenketchup 
  • 50 ml  Rinderbrühe 
  • 1–2 TL  Sambal Oelek 
  • 3 EL  Obstessig 
  •     Salz 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4   Currywürste ohne Haut (à ca. 150 g) 
  • 600 tiefgefrorene Pommes frites 
  •     Frittierfett 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Currysoße Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter erhitzen und Zwiebel darin ca. 5 Minuten glasig andünsten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren. 2 EL Currypulver darüberstreuen und anrösten. Tomaten dazugeben, aufkochen und ca. 20 Minuten unter Rühren einkochen. Gurken fein würfeln. Gurken, Ketchup und Brühe zur Soße geben, aufkochen und mit Sambal Oelek, Essig und Salz kräftig abschmecken
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Würste darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Pommes portionsweise in heißem Frittierfett frittieren. Würste in Scheiben schneiden. Würste, Pommes und Soße anrichten und mit Currypulver bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1100 kcal
  • 4610 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 77g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved