Currywurstspieß mit Kartoffelspalten

Currywurstspieß mit Kartoffelspalten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Kartoffeln 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 3–4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Packung (200 g)  stückige Tomaten 
  • 2 (à 100 g)  kalorienreduzierte Bratwürste 
  • 1/2   grüne und rote Paprikaschote 
  •     Currypulver 
  •     Schaschlikspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in 1/2 Teelöffel heißem Öl ca. 15 Minuten braten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. 1 Zwiebel fein würfeln. Thymian, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
2.
1 Teelöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Thymian darin andünsten. Stückige Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Etwas köcheln lassen. Würste in Stücke schneiden. 1 Zwiebel in Spalten schneiden.
3.
Paprika in Stücke schneiden. Vorbereitete Zutaten im Wechsel auf Spieße stecken und in 1/2 Teelöffel Öl unter Wenden 6-8 Minuten braten. Mit Curry bestäuben. Alles auf Teller anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved