Dänische Julkuchen

Dänische Julkuchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 120 Butter 
  • 110 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 220 Mehl 
  • 1 Prise  Backpulver 
  • 1 TL  gemahlener Zimt zum Bestreuen 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Ei trennen. Butter, 80 g Zucker, Salz und Eigelb cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterkneten. Aus dem Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 2 Rollen (je 16 cm Länge) formen. Rollen in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden kalt stellen
2.
Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen. Eiweiß verquirlen, Teigscheiben damit bestreichen. 30 g Zucker und Zimt mischen und darauf streuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 10-15 Minuten backen. Kekse mit dem Backpapier von den Blechen ziehen und auf Kuchengittern erkalten lassen
3.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

32 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved