Das Ahrtal - Steillagen für Top-Rotweine

Das Ahrtal: Steillagen für Top-Rotweine - ahr600x450

In einer der nördlichsten Weinregionen entstehen erstklassige Rotweine - dem Mikroklima sei Dank!

Das Ahrtal in Rheinland-Pfalz ist eine ganz besondere Region für Wein. Auf etwa 550 Hektar entstehen vor allem kräftiger roter Wein aus Spätburgunder- und Portugiesertrauben. Und das trotz der nördlichen Lage. Möglich wird das durch die Topographie des Tals und die Beschaffenheit des Bodens. Die Ahr hat sich im Laufe der Jahrtausende bis zu 500 Meter tief in den Boden gegraben und steile Hänge gebildet. Diese schützen die darauf stehenden Rebstöcke vor zu kaltem Wind und im Winter vor Frost. Durch den Zustrom milder Luft vom Rhein her entwickelt sich im Ahrtal ein mediterranes Klima.

Der Untergrund besteht vor allem aus Schiefer, einem Gestein, das für die empfindlichen Wein, also für Rotwein, besonders geeignet ist, weil es die Wärme speichern kann und wohldosiert an die Reben abgibt. Im Januar und Februar werden die Reben bis auf wenige Fruchtruten zurrückgeschnitten. Manche Winzer lassen nur eine einzige stehen. Was radikal klingt, ist ein unbedingtes Muß: Nur der kräftige Schnitt garantiert auf Dauer die Fruchtbarkeit des Stockes. Er ist zudem Ausdruck der Philosophie der Ahrwinzer: Klasse statt Masse ist das Ziel, die Beschränkung des Ertrages zugunsten höherer Qualität die Methode.

Besonders stolz ist man an der Ahr auch auf den umfangreichen Bestand an uralten, knochigen Rebstöcken, die man auf zahlreichen der terrassenartigen Weinhänge finden kann. Einige der Top-Weingüter sind Jean Stodden, Deutzerhof, Meyer-Näkel und Adeneuer.

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved