Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton

Deko aus Beton

Tolle Blickfänge, ganz einfach selbst gemacht: Beton anmischen*, in PET-Flaschen, Plastikbecher, Auflaufformen oder Pappdeckel gießen, trocknen lassen, fertig ist die Deko aus Beton. Heraus kommen Teelichthalter, Vasen, Etageren oder Pflanztöpfe, mit denen Sie die eigenen vier Wände aufs Schönste herauspolieren können. Legen Sie am besten gleich los mit Ihrer ersten Deko aus Beton und zaubern Sie dekorative Schwergewichte mit Format!

*Beton anmischen - so geht's:

Für alle Deko-Ideen zuerst den Beton anrühren: Dafür Portlandzement und Quarzsand aus dem Baumarkt zu gleichen Teilen mischen. So viel Wasser unterrühren, bis eine puddingartige Konsistenz entsteht. Der Materialpreis für Deko aus Beton liegt bei ca. 7 Euro.

Wie gefallen Ihnen unsere Ideen für Deko aus Beton? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton: Beton Bottles (Pflanztöpfe)

Das braucht man für die Deko aus Beton:

Portlandzement, Quarzsand, PET-Flaschen, Cutter, Plastikbecher, Kieselsteine, Malerkrepp, Sprühlack in Metallfarben (Baumarkt/Bastelladen), Minisukkulenten, Blumenerde, Schüssel/Eimer zum Anrühren, alten Kochlöffel/Schneebesen, Zeitung zum Unterlegen

Deko aus Beton - so geht's:

1. Den Beton nach Anleitung anmischen.

2. Die obere Hälte der PET-Flaschen für die Deko aus Beton mit einem Cutter abschneiden.

3. Den Beton nicht bis ganz zum Rand in die Plastikflasche füllen. Die gefüllte Flasche zwischendurch auf den Untergrund klopfen, damit in der Betonmasse keine Bläschen entstehen. Für das Pflanzloch in der Mitte einen Plastikbecher in den Beton drücken und Kies zum Beschweren hineingeben. Den Beton 2-3 Tage aushärten lassen.

3. Wenn der Beton trocken ist, die Plastikflasche mit dem Cutter aufschneiden und die Becher aus dem Beton ziehen.

4. Die Töpfe im unteren Drittel mit Malerkrepp abkleben und mit Sprühlack lackieren.

5. Die Sukkulenten für die Deko aus Beton in die Gefäße setzen und etwas wässern.

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton: Candle in the wind (Windlichter)

Das braucht man für die Deko aus Beton:

Portlandzement, Quarzsand, Plastikbecher, Kieselsteine, Teelichter, Schüssel/Eimer zum Anrühren, alten Schnee­besen/Kochlöffel, Cutter, Zeitung zum Unterlegen

Deko aus Beton - so geht's:

1. Den Beton nach Anleitung anmischen.

2. Den Beton in die Plastikbecher füllen, aber nicht ganz bis zum Rand.

3. Für das Loch in der Mitte einen zweiten Plastikbecher leicht hinein drücken. Kleine Kieselsteine zum beschweren hineingeben. Den Beton 2-3 Tage aushärten lassen.

3. Den Becher mit einem Cutter vorsichtig aufschneiden und die Deko aus Beton freilegen. Den oberen Becher ebenfalls entfernen und in die Mulde ein Teelicht stellen.

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton: Candle in Beton (Teelichthalter)

Das braucht man für die Deko aus Beton:

Portlandzement, Quarzsand, Eimer/Schüssel zum Anrühren, alten Schneebesen/Kochlöffel, rechteckiges Gefäß/kleine Auflaufform, Frischhaltefolie, Teelichter, Schmirgelpapier, Zeitung zum Unterlegen

Deko aus Beton - so geht's:

1. Den Beton nach Anleitung anmischen.

2. Die Form für die Deko aus Beton mit Frischhaltefolie auslegen und den Beton hineingießen.

3. Die Form ein paar Mal vorsichtig auf den Untergrund klopfen, damit sich in der Betonmasse keine Luftbläschen bilden.

4. Den Beton ca. 1 Stunde antrocknen lassen, dann Teelichter in regelmäßigen Abständen in die Form drücken.

5. Den Beton ca. 2 Tage aushärten lassen, dann die Teelichter aus dem Beton lösen.

6. Den Beton durch vorsichtiges Klopfen aus der Form lösen und die Frischhaltefolie abziehen.

7. Eventuell mit Schmirgelpapier ungerade Kanten und Unebenheiten glätten.

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton: Rock the Table (Etagere & Platte)

Das braucht man für die Deko aus Beton:

Portlandzement, Quarzsand, Eimer/Schüssel zum Anrühren, alten Schneebesen/Kochlöffel, runde Plastikform/Pappdeckel (z. B. Käseschachtel), Pappbecher, Schmirgelpapier, 2-Komponenten-Kleber, Fächerkoralle, Cutter, Zeitung zum Unterlegen

Deko aus Beton - so geht's:

Für die Etagere:

1. Den Beton nach Anleitung anmischen.

2. Den Beton für die Platte in einen Deckel oder eine runde Form gießen. Für den Fuß der Deko aus Beton einen Pappbecher verwenden.

3. Beide Teile ca. 2 Tage gut durchtrocknen lassen. Dann die Hüllen entfernen bzw. aufschneiden.

4. Eventuell mit Schmirgelpapier Kanten begradigen und Unebenheiten glätten.

5. Den Fuß mit 2-Komponenten-Kleber von unten an die Platte kleben.

3. Den Beton nicht bis ganz zum Rand in die Plastikflasche füllen. Die gefüllte Flasche zwischendurch auf den Untergrund klopfen, damit in der Betonmasse keine Bläschen entstehen. Für das Pflanzloch in der Mitte einen Plastikbecher in den Beton drücken und Kies zum Beschweren hineingeben. Den Beton 2-3 Tage aushärten lassen.

3. Wenn der Beton trocken ist, die Plastikflasche mit dem Cutter aufschneiden und die Becher aus dem Beton ziehen.

4. Die Töpfe im unteren Drittel mit Malerkrepp abkleben und mit Sprühlack lackieren.

5. Die Sukkulenten für die Deko aus Beton in die Gefäße setzen und etwas wässern.

Für die Platte:

1. Den Beton nach Anleitung anmischen.

2. Den Beton in einen Deckel oder eine Form gießen.

3. In den nassen Beton eine Fächerkoralle legen, ggf. mit ein paar Steinen beschweren.

4. Den Beton gut trocknen lassen, dann die Koralle vorsichtig aus dem Beton ziehen und die Form entfernen bzw. aufschneiden.

5. Eventuell mit Schmirgelpapier Kanten begradigen und Unebenheiten glätten.

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton - schön in Form gegossen!

Deko aus Beton: Flowers on the rocks (Blumenvasen)

Das braucht man für die Deko aus Beton:

Portlandzement, Quarzsand, Eimer/Schüssel zum Anrühren, alten Schneebesen/Kochlöffel, runde Plastikform/Pappdeckel (z. B. Käseschachtel), Glasröhrchen (Bastel-/Blumenladen), Messer, Blumen (z. B. Sandersonia)

Deko aus Beton - so geht's:

1. Den Beton nach Anleitung anmischen.

2. Für die Deko aus Beton die Zementmischung in einen Deckel oder eine Form füllen.

3. Das Ganze etwas antrocknen lassen, ein Glasröhrchen in die Mitte stecken und mit etwas Wasser füllen.

4. Ca. 2 Tage aushärten lassen, dann die Form entfernen bzw. aufschneiden.

5. Die Glasröhrchen mit frischem Wasser füllen und Blumen hineingeben.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved