Deko - Tischdecken selber besticken

Deko: Tischdecken selber besticken - Bestickt_mit_Besteck
Foto: deco&style

Bestickt mit Besteck: Die Konturen von Messer und Gabel mit Silbergarn auf eine Serviette gezaubert

Herstellzeit: ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: ganz einfach
Kosten: ca. 10 Euro (inkl. Serviette)

Das brauchen Sie für ein Tischtuch:
- Stoffser viet te (mittelgrobes Leinen; ca. 45 x 45 cm)
- Messer und Gabel als Vorlage
- weichen Bleistift
- 4–5 m Metallicgarn oder Wollknäuel mit Lurexfäden
- Sticknadel mit Spitze (Öhr groß genug wählen)
- Schere

Und so geht´s:

1. Serviette falten und die Seite auswählen, auf die das Motiv gestickt werden soll. Dabei darauf achten, dass Messer und Gabel ausreichend Platz finden.

2. Besteck darauflegen und die Konturen mit Bleistift nachzeichnen.

3. Metallicgarn (ca. 60 cm) in die Nadel einfädeln. Die Konturen mit Kettenstich aufsticken.

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
UVP: EUR 99,90
Preis: EUR 88,00
Sie sparen: 11,90 EUR (12%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved