• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Deko

Windlicht mit Marienbild


Dieses Material brauchen Sie für ein Windlicht:

  • Schere (fein und spitz)
  • Stumpenkerze
  • weiße Pappe
  • Bleistift und Kleber
  • 1 Glas (aus dem Bestand)
  • Transparentpapier
  • 1 Rolle Goldband
  • Copyshop

Windlicht mit Marienbild
Foto: deco&style
Warum nicht einmal ein Windlicht mit einem Marienbild verzieren?

Und so geht´s:

1. Marienbildchen kopieren und ausschneiden.

2. Sternschablone kopieren, dabei um 250 % vergrößern. Anschließend auf Pappe übertragen.

3. Marienbild auf den ausgeschnittenen Stern kleben.

4. Das Glas mit Transparentpapier ausschlagen und die Stumpenkerze hineinstellen.

5. Marienbild mit Goldband außen am Glas festbinden (evtl. mit Kleber fixieren).

Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen lassen und Zugluft vermeiden. Brennschüssel sauber halten. Wenn die Kerze raucht, Docht etwas einkürzen. Kerze nur auf unbrennbarem Untersatz brennen lassen.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel

Wir zeigen Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie "Himmel und Hölle" falten!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!