Den Haag - Aus Büros werden Gewächshäuser

Den Haag: Aus Büros werden Gewächshäuser
Junge Schösslinge könnten schon bald in Büros wachsen., Foto: © olesiabilkei - Fotolia.com

Was ursprünglich für PCs und Schreibtische gedacht war, könnte schon bald von Gemüse, Obst und Kräutern belebt werden: Die niederländische Stadt Den Haag plant Gewächshäuser in zwei leerstehenden Etagen eines Bürogebäudes.

Insgesamt 3.000 Quadratmeter stehen im Bürogebäude "De Schilde" in Den Haag leer – so wie Büros in vielen anderen europäischen Städten. Gemeinsam mit der Universität Wageningen und der Stiftung "CropEye", die auf Gewächshäuser spezialisiert ist, hat die Stadtverwaltung deshalb ein Projekt zur sinnvollen und nachhaltigen Nutzung des Leerstands gestartet. Obst und Gemüse, das in den oberen Stockwerken kultiviert wird, soll dann – ohne weite Transportwege – auch direkt vor Ort verkauft werden.

Quelle: aid infodienst

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved