Der perfekte Obsttag zum Abnehmen und Genießen

Ein, zwei Pfunde ganz entspannt abnehmen - das klappt mit unserem simplen Plan für einen Obsttag. Der Trick: Je bunter Ihre Obstauswahl, desto besser!

 

Auf die Tageszeit kommt es an

Das Schöne am Obsttag: Sie können nach Lust und Laune Ihre Lieblingsfrüchte auswählen, denn kaum eine Sorte hat mehr als 70 Kalorien pro 100 g. Einzige Regel: Essen Sie Sorten mit viel Zucker morgens, zuckerarme Früchte dagegen abends. Datteln, Trauben und Bananen zum Beispiel geben Ihnen zum Frühstück mit viel Fruchtzucker neue Energie. Beeren, Melone und Papaya dagegen erhöhen abends Ihren Insulinspiegel nicht zu sehr, sodass die Fettverbrennung weiterlaufen kann.

 

So gelingt der Obsttag ohne Loch im Bauch

Damit Ihr Stoffwechsel den ganzen Tag über effektiv arbeiten kann, sollten Sie aber auch am Obsttag nicht ausschließlich auf Obst setzen. Joghurt, Quark und Molke liefern wertvolles Eiweiß und eine Portion Nüsse enthält gesunde Fette, die Ihren Speiseplan komplett machen und dafür sorgen, dass Sie ohne Hungern durch den Obsttag kommen.

Extra-Tipp: Lassen Sie beim Obst die Schale dran! So haben Sie noch mehr von den gesunden Inhaltsstoffen und mit Schale machen machen die Früchte sogar länger satt!

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved