Dicke Bohnen-Gemüse zu Nacken-Speck-Spieß

Dicke Bohnen-Gemüse zu Nacken-Speck-Spieß Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Dicke Bohnen (ergibt ca. 750 g Bohnenkerne) 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 10 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 400 ausgelöster Schweinenacken 
  • 2 (à 100 g )  Krakauer-Würstchen 
  •     Pfeffer 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 20 Mehl 
  • 1/8 Milch 
  •     Zucker 
  • einige Stiel(e)  Petersilie 
  • 8   Metallspieße 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Bohnen enthülsen und waschen. Bohnenkerne und 1/4 Liter Salzwasser aufkochen. Bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten garen. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein würfeln, 1 in Spalten schneiden. 8 Scheiben Speck halbieren und aufrollen.
2.
Restlichen Speck kleine Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Würstchen in dicke Scheiben schneiden. Fleisch, Würstchen, Zwiebelspalten und Speck auf Spieße stecken.
3.
Spieße unter dem vorgeheizten Grill ca. 8 Minuten grillen. Dabei ab und zu wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen auf ein Sieb gießen, Gemüsewasser auffangen. Speckwürfel in einem Topf auslassen.
4.
Zwiebelwürfel kurz darin anbraten. Fett zugeben und schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Milch und Gemüsewasser unter Rühren zugeben. Bohnen zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Petersilie waschen, fein hacken und über das Gemüse streuen.
5.
Bohnen-Gemüse mit den Fleischspießen anrichten. Dazu schmeckt Baguettebrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved