Die Vielfalt von Pesto

So wird der Grillabend aromatisch lecker

Eingelegte marinierte Zucchini auf geroestetem Brot mit Pesto Rustico
Eingelegte marinierte Zucchini auf geröstetem Brot mit Pesto Rustico, Foto: Barilla

Pesto hat in Deutschland einen beispiellosen Siegeszug angetreten: Noch vor 20 Jahren kannte es kaum jemand, heute ist nur die Tomatensauce populärer. Kein Wunder, denn Pesto ist traditionell die beste Art, intensive Aromen lange zu konservieren. Somit passt Pesto auch hervorragend zu Fleisch und Gemüse vom Grill. Wir erklären, wie man Pesto dabei richtig anwendet.

Pesto ist seit dem 16. Jahrhundert fester Bestandteil der italienischen Küche. Doch seine kulinarische Vielfalt haben die Deutschen entdeckt: Über 50% der deutschen Pestoverwender essen Pesto nicht nur zu Pasta, sondern verfeinern damit auch ihre Fleisch- oder Fischgerichte sowie Salate und Saucen. Eine weitere kulinarische Spielwiese bietet das Grillen. Der italienische Pestohersteller Barilla zeigt, wie Marinaden, Dips oder Dressings mit Pesto ganz einfach zum aromatischen Geschmackserlebnis werden.

Pesto
Alleskönner Pesto, Foto: Barilla
 

Grillen mit Pesto: aromatischer Genuss

Pesto ist die beste traditionelle Art, aromatische Kräuter, Gemüse und Knoblauch zu konservieren – eine perfekte Kombination für das Grillmenü! Mit diesen fünf Tipps und italienischem Pesto von Barilla zaubert man den Geschmack Italiens ganz schnell auf den Grill:

 

Marinade:

Warum anrühren, wenn Kräuter und Öl im Pesto warten? Hühnchen oder Pute mit Barilla Pesto Rustico einreiben, ruhen lassen und anschließend grillen. Für Fisch bietet sich Barilla Pesto alla Genovese an. Fleisch und Fisch werden so besonders zart und erhalten das leckere Aroma italienischer Kräuter.

 

Gemüse:

Der deutsche Grill wird immer grüner, doch Gemüse benötigt oft besondere Würze. Zucchini, Paprika & Co. einfach mit Barilla Pesto Rustico Mediterranes Gemüse bestreichen und so das natürliche Aroma intensivieren.

 

Dressing:

Pasta Salat darf bei keinem Grillabend fehlen – und welches Duo ist klassicher als Pesto & Pasta? Barilla Pesto Basilico e Rucola ergibt zusammen mit Frischkäse oder Essig und Öl ganz einfach das perfekte Dressing.

 

Dip:

Frisch geröstetes Brot gehört zum Grillabend dazu und ist weitaus mehr als eine Beilage. Mit Barilla Pesto Rustico Mediterranes Gemüse bestrichen und mit Ziegenkäse überbacken ist es ein leckerer italienischer Crostini – die perfekte Vorspeise.

 

Käse:

Das Grillen von Käse ist beliebter denn je. Feta und Haloumi lassen sich mit Barilla Pesto Basilico e Rucola ganz leicht marinieren. In kleinen Portionen, mit Pesto bestrichen und in Gemüse eingewickelt, kann man sie perfekt auf Grillspieße stecken – eine würzige Alternative zu Fleisch. 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved