Dorade mit Erdbeeren und Tomate

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 4 Stück(e)  Doradenfilets 
  • 4 Stück(e)  grüne Tomaten 
  • 4 Stück(e)  rote Tomaten 
  • 150 Europäische Erdbeeren 
  • 1 Stück(e)  Zwiebel 
  • 8 Stück(e)  schwarze Oliven 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 EL  Olivenöl 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Die Tomaten waschen, den Mittelteil entfernen und in Scheiben schneiden. Pro Person werden 2 grüne und 2 rote Scheiben Tomaten benötigt, den Rest in kleine Würfel schneiden. Die europäischen Erdbeeren und die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Oliven entkernen, die Zitrone filetieren und beides in kleine Würfel schneiden. Die Würfel miteinander mischen, etwas Olivenöl und Zitronensaft dazugeben, salzen und pfeffern und einen Hauch Paprikapulver dazugeben.
2.
Die Doradenfilets abtupfen, mit Olivenöl bestreichen, leicht salzen und auf der Hautseite 2 Minuten grillen oder anbraten. Kurz von der anderen Seite grillen und dann vom Grill nehmen. Die Tomatenscheiben leicht salzen und pfeffern und mit Balsamico würzen. Die Erdbeersalsa auf einen Teller und die Dorade darauf geben. Die Tomatenscheiben daneben leicht übereinandergeschichtet (wie ein Fächer) anrichten.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved