Drei würzige Rühreier

Drei würzige Rühreier Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 g   roher Schinken  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 9   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 60 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Bund   Dill  
  • 100 g   Nordsee-Krabbenfleisch  
  • 50 g   mittelalter Gouda im  
  •     Stück 
  • 10   paprikagefüllte Oliven  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Für das Schinken-Schnittlauch-Rührei Schinken in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. 3 Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. 20 g Fett in einer Pfanne erhitzen und die Eier hineingießen.
2.
Schinken und Schnittlauch gleichmäßig darüberstreuen. Rührei stocken lassen, dabei vorsichtig das Ei zusammenschieben. Rührei auf eine Platte legen und warm stellen. Für das Krabben-Dill-Rührei Dill waschen und fein hacken.
3.
3 Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. 20 g Fett in der Pfanne erhitzen. Rührei hineingießen, Krabben und Dill gleichmäßig darüberstreuen, ebenfalls stocken lassen und auf die Platte geben.
4.
Für das Käse-Oliven-Rührei restliche Eier verquirlen und mit Pfeffer würzen. Käse grob reiben. Oliven in Scheiben schneiden. Käse und die Hälfte der Olivenscheiben zu den Eiern geben und unterrühren. Restliches Fett in der Pfanne erhitzen.
5.
Rührei hineingießen und die restlichen Olivenscheiben darüberstreuen. Rührei stocken lassen und mit auf der Platte anrichten. Restliche Oliven darübergeben. Dazu schmeckt frisch geröstetes Toastbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved