Dreierlei Fleischspieße

Aus LECKER 9/2015
Dreierlei Fleischspieße Rezept

Schmecken dank Zitronen-Kräuter-Marinade wunderbar würzig

Zutaten

Für Personen
  • 100 ml  Zitronensaft 
  •     Pfeffer, Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 2 EL  getrockneter Oregano 
  • 10 EL  Olivenöl 
  • 750 Hähnchenfilet 
  • 750 ausgelöster magerer Schweinenacken 
  • 750 Huftsteak 
  •     Metallspieße 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für die Marinade Zitronensaft, 1 TL Pfeffer, Zucker und Oregano verrühren. 6 EL Öl darunterschlagen. Gesamtes Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
2.
Für die Spieße Fleischsorten getrennt auf Spieße stecken und dicht an dicht auf eine Fettpfanne legen. Alles mit der Marinade bestreichen und zugedeckt an einem kühlen Ort ca. 1 Stunde ziehen lassen. Nach ca. 30 Minuten einmal wenden.
3.
4 EL Öl in einer sehr großen Pfanne erhitzen. Spieße darin portionsweise rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und auf die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Spieße herausnehmen und mit dem Schmorgemüse anrichten.
4.
Für Grillfans: Die Spieße auf dem vorge­heizten Grill bei direkter Hitze je nach Fleischsorte 6–10 Minuten unter Wenden grillen.

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 39g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved