Dreierlei Senfsorten

Dreierlei Senfsorten Rezept

Zutaten

  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1/2 l   Weißwein-Essig  
  • 250 g   Zucker  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2   Gewürznelken  
  • 4   Wacholderbeeren  
  • 200 g   Senfpulver (Kanadische Senfpulver-Mischung mit Kurkuma; aus dem Glas) 
  • 2 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 1 TL   trockener Sherry  
  • 2 EL   Honig  
  • 2 Scheibe   Toatbrot  
  • 2 Stiel(e)   Petersilie, Basilikum und Kerbel  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Für die Grundmasse Zwiebel schälen und hacken. 1/8 Liter Wasser, Essig, Zucker und Gewürze aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Den Essigsud durchsieben, dabei die Flüssigkeit auffangen. Mit dem Senfpulver glatt verrühren. Senfpaste in 3 Portionen teilen
2.
Für den Würz-Senf 1/3 der Senfpaste, Paprika und Sherry verrühren. In vorbereitetes Glas füllen und verschließen
3.
Für den süßen Senf Toastbrot entrinden und fein zerbröseln. 1/3 der Senfpaste, Honig und Brotbrösel verrühren. In vorbereitetes Glas füllen und verschließen
4.
Für den Kräuter-Senf Kräuter waschen, gut trokkentupfen und fein hacken. 1/3 Senfpaste und Kräuter verrühren. In vorbereitetes Glas füllen und verschließen
5.
Ergibt 3 Gläser à 250 ml
6.
Alle Senfsorten mindestens 4 Wochen ruhenlassen. Haltbarkeit ca. 6 Monate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved