Edel Hähnchen-Schaschlik zu Kohlrabi in Pesto-Sahne

Edel Hähnchen-Schaschlik zu Kohlrabi in Pesto-Sahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 g   Hähnchenfilets  
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 3 EL   Öl  
  • 125 g   Lauchzwiebeln (4–5 Stück) 
  • 800 g   Kohlrabi (ca. 2 Stück) 
  •     Salz 
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 400 g   fertige Gnocchi (Kühlregal) 
  • 1–2 TL   Pesto alla Genovese  
  • 8   Schaschlikspieße  

Zubereitung

50 Minuten
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Fleisch in eine Schüssel geben, etwas Pfeffer, Edelsüß-Paprika und 1 EL Öl zufügen und alles gut mischen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Hähnchen und Lauchzwiebeln auf 8 Spieße stecken. Kalt stellen
2.
Kohlrabi putzen, waschen und in dünne Spalten schneiden. 300 ml Wasser und etwas Salz aufkochen. Kohlrabi zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8–10 Minuten dünsten. Kohlrabi mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen. Sahne und Mehl glatt rühren, in den Kohlrabisud rühren und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Kohlrabi in die heiße Soße geben und warm stellen
3.
2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenspieße darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Dabei zum Schluss salzen. In einer zweiten kleineren Pfanne Fett erhitzen und die Gnocchi unter Wenden darin knusprig anbraten
4.
Hähnchen-Schaschlik-Spieße nach Belieben in Gläsern anrichten und auf die Essteller stellen. Pesto auf das Kohlrabigemüse träufeln und mit den gebratenen Gnocchi dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
UVP: EUR 7,99
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Ice Pop Maker
 
Preis: EUR 12,99
Tomatenschneider
UVP: EUR 22,95
Preis: EUR 19,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,36 EUR (15%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved