Eier-Ragout mit Kasseler

Eier-Ragout mit Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 g   Vollkornreis  
  •     Salz 
  • 8   Eier (Größe M) 
  • 250 g   kleine Champignons  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 600 g   Kasseler-Kotelett  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Mehl  
  • 250 ml   Milch  
  • 2 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

30 Minuten
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung (25 Minuten) zubereiten. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten kochen. Pilze säubern, putzen und halbieren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kasseler waschen und in Würfel schneiden. Eier abgießen, kalt abschrecken und pellen. Öl erhitzen. Kasseler darin anbraten. Pilze zufügen und 2-3 Minuten braten. Beides herausnehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. 250 ml Wasser und Milch nach und nach unterrühren. Aufkochen, Brühe unterrühren. 5 Minuten bei köcheln lassen. Eier in Sechstel schneiden. Kasseler, Pilze und Eier in die Soße geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abgießen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Ringe schneiden und über das Ragout streuen. Reis dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 56g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved