Eierköpfe - so bekommen Eier lustige Gesichter

Eierköpfe - Schritt 1:

Eierköpfe - Schritt 1:

Die Gesichter von Familie oder Freunden mit einer Bildbearbeitungssoftware auf Fotos freistellen. Die Bilddateien der Gesichter auf Avery-Tattoo-Folie drucken (Achtung! Vorher besser einen Testdruck auf normalem Papier machen, um die richtige Größe der Gesichter zu bestimmen).

Eierköpfe - Schritt 2:

Eierköpfe - Schritt 2:

Die Gesichter ausschneiden: dabei ringsherum einen kleinen Rand stehen lassen.

Eierköpfe - Schritt 3:

Eierköpfe - Schritt 3:

Die dünne Klebefolie an einer Stelle vom Trägerpapier lösen. (Achtung! Das ist eine ziemlich filigrane Frickelei - nicht entmutigen lassen und bitte nicht auf die Klebefläche fassen, denn diese klebt sehr stark und kann leicht reißen). Positionieren Sie die Klebefolie auf der trockenen Eioberfläche. Ziehen Sie den Rest des Trägerpapiers ab.

Eierköpfe - Schritt 4:

Eierköpfe - Schritt 4:

Streichen Sie mit dem Finger leicht über das Bild und glätten Sie so vorsichtig eventuell entstandene Falten.

Eierköpfe - so bekommen Eier lustige Gesichter

Eierköpfe - so bekommen Eier lustige Gesichter

Fertig ist das Eiergesicht!

LECKER wünscht lustige Ostern!

Kategorie & Tags
Das könnte Sie auch interessieren
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved