Eierkuchen mit Hack-Füllung

Eierkuchen mit Hack-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Mehl 
  •     Salz, Cayennepfeffer 
  • 3/8 Milch 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 Bund Lauchzwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  Ananas 
  • 1 EL  Öl 
  • 500-600 gemischtes Hack 
  • 150-200 ml  Asia-Sauce "süß-sauer" (Flasche) 
  • 4 TL  Butter/Margarine 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, 1 Prise Salz, Milch und Eier glatt verrühren. Pfannkuchenteig ca. 10 Minuten quellen lassen
2.
Lauchzwiebeln putzen, wachen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Ananas abtropfen lassen und kleinschneiden
3.
Öl erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Knoblauch und Lauchzwiebeln zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Ananasstückchen und Asia-Sauce unterrühren und alles noch etwas schmoren. Füllung warm stellen
4.
Fett portionsweise in einer Pfanne (20 cm Ø) erhitzen und darin nacheinander 4 goldbraune Eierkuchen backen. Jeweils warm stellen. Petersilie waschen und, bis auf etwas, hacken. Eierkuchen mit der Hackmasse füllen und überklappen. Mit Petersilie bestreuen und garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved