Eierlikör-Mascarpone-Creme mit Kirschen

Eierlikör-Mascarpone-Creme mit Kirschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1/2 Würfel (12,5 g)  Kokosfett 
  • 250 Mascarpone 
  • 200 Schmand 
  • 3–4 EL  Puderzucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 ml  Eierlikör 
  • 1 Glas (370 ml)  Sauerkirschen 
  • 1 EL  Pistazienkerne 
  • 4   Luftballons 
  •     Backpapier 
  • 1   Nadel 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kuvertüre und Kokosfett grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Inzwischen Luftballons aufblasen (ca. grapefruchtgroß). Ballons vorsichtig mit Wasser rundherum säubern und gut trocken reiben. Eine Platte mit Backpapier auslegen
2.
Ballons nacheinander gut bis zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen. Herausheben und sehr gut abtropfen lassen. Nebeneinander auf das Backpapier setzen. Etwas antrocknen lassen (evtl. kalt stellen). Ballons noch 2–3 mal in die verbleibende Kuvertüre tauchen und wie beschrieben abtropfen und antrocknen lassen. Ballons ca. 2 Stunden kalt stellen
3.
Für die Creme Mascarpone, Schmand, Puderzucker und Vanillin-Zucker cremig rühren. Eierlikör, bis auf ca. 50 ml, in Schlieren unterrühren. Kirschen gut abtropfen lassen. Pistazien hacken
4.
Ballons an der verknoteten Öffnung ganz vorsichtig mit einer Nadel anstechen und die Luft langsam herauslassen. Ballons vorsichtig aus den Schokoladenschälchen entfernen. Creme und Kirschen in die Schokoladenschälchen schichten, mit Pistazien bestreuen und auf kleine Teller stellen
5.
Wartezeit ca. 2 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved