Eingelegte Makrele

Eingelegte Makrele Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 (ca. 250 g)  Möhren 
  • 100 Knollensellerie 
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch; ca. 200 g) 
  • 4   Lorbeerblätter 
  • 8   schwarze Pfefferkörner 
  • 8   Rosa Beeren 
  •     Salz 
  • 8-10 EL  Essig 
  •     Zucker 
  • 3   küchenfertige Makrelen ohne Kopf (à ca. 350 g) 
  •     Mehl 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Bund  Dill und Koriander 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. 400 ml Wasser aufkochen lassen. Zwiebeln, Möhren, Sellerie, Porree, Lorbeer, Pfefferkörner, Rosa Beeren hinzugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2.
Kräftig mit Salz und Essig und würzen. Inzwischen Makrelen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Makrelen darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten.
3.
Makrelen herausnehmen und in eine Form legen. Gemüsesud darübergießen. Dill und Koriander waschen, trocken tupfen, abzupfen und darüberstreuen. Makrelen ca. 24 Stunden ziehen lassen. Fisch mit dem Gemüse servieren.
4.
Dazu schmecken Bratkartoffeln und Kopfsalat.

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 61g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved