Eingelegter Gewürzhering

Aus kochen & genießen 8/2016
Eingelegter Gewürzhering Rezept

Traditionell nehmen die Schweden Salzheringe, die 24 Stunden ge­wässert werden. Für eine schnellere Variante legen wir Matjesfilets in einem leckeren Meerrettichsud ein

Zutaten

Für Personen
  • 2-3   Möhren 
  • 100 frischer Meerrettich 
  • 4   rote Zwiebeln 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Pfefferkörner 
  • 15   Pimentkörner 
  • 2 EL  Senfkörner 
  • 750 ml  Kräuteressig 
  • 350 Zucker 
  • 800 Matjesfilets 
  • 1 kg  kleine neue Kartoffeln 
  • 200 Schmand 
  • 200 saure Sahne 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten ( + 4320 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
3 Tage vorher für den Fisch Möhren und Meerrettich schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden oder hobeln. Lorbeer, Pfeffer-, Piment- und Senf­körner im Mörser grob zerstoßen. Dann alles mit Essig, 5 EL Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen. Sud lauwarm ab­kühlen lassen.
2.
Matjes ca. 20 Minuten in kaltes Wasser legen. Abtropfen lassen, trocken tupfen und in mund­gerechte Stücke schneiden. In ein verschließbares Gefäß geben und den Sud darübergießen. Verschlossen ca. 3 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.
3.
Nach 3 Tagen Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Schmand und saure Sahne glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Hering mit Kartoffeln und Sahnesoße servieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95 Prime-Versand
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved