Eiskristall-Torte (Nuss-Mokka-Torte)

Eiskristall-Torte (Nuss-Mokka-Torte) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Zartbitter-Schokolade 
  • 800 Schlagsahne 
  • 150 Marzipan-Rohmasse 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Zucker 
  • 150 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 100 Haselnuss- und Pecannusskerne 
  • 200 Mandelkerne 
  • 200 Kirschkonfitüre 
  • 75 ml  Espresso 
  • 200 weiße Kuvertüre 
  • 10 Kokosfett 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Sahne erhitzen, vom Herd ziehen. Schokolade hineingeben und ca. 5 Minuten stehen lassen. Dann alles kräftig umrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist. 600 ml Schokosahne in eine Schüssel geben und direkt an der Oberfläche mit Folie abdecken. Restliche Schokosahne in ein zweite Schüssel füllen und ebenfalls abdecken. Mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Aus dem Marzipan ca. 50 kleine Kugeln formen. Mit einem Geschirrtuch bedeckt über Nacht beiseitestellen
2.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß, 3 EL Wasser und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben. Masse in die Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
3.
Nüsse und Mandeln hacken. In einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Boden aus der Form lösen, zweimal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Konfitüre darauf verstreichen, dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. 600 ml Schokosahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. 200 g Nuss-Mandel-Mischung unterheben. Die Hälfte der Schokosahne auf den unteren Boden geben und glatt streichen. Mittleren Boden daraufsetzen und mit der Hälfte des Espressos tränken. Restliche Creme daraufgeben und glatt streichen. Oberen Boden daraufsetzen und mit dem restlichen Espresso beträufeln. Torte aus dem Ring lösen
4.
Restliche Schokosahne aufschlagen und Torte damit einstreichen. Restliche Nussmischung an den Rand der Torte drücken. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Kuvertüre hacken und mit Kokosfett vorsichtig über einem warmen Wasserbad schmelzen. Marzipankugeln mit einer Gabel in die Kuvertüre tauchen. Abtropfen lassen, auf ein Stück Backpapier setzen und erstarren lassen. Torte mit den Marzipankugeln verzieren
5.
Wartezeit ca. 14 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved