Elisabeths Rinderrouladen mit Stampf­kartoffeln und Rosenkohl

Aus LECKER 1/2014
Elisabeths Rinderrouladen mit Stampf­kartoffeln und Rosenkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 80 g   geräucherter durch­wachsener Speck  
  • 6   Gewürzgurken (Glas) 
  • 6   Rinderrouladen (à ca. 175 g) 
  • 6 EL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz, Pfeffer 
  • 500 g   Champignons  
  • 5 EL   Öl  
  • 3⁄4 l   Gemüsefond  
  • 200 ml   trockener Rotwein  
  • 1 kg   Rosenkohl  
  • 1 kg   mehligkochende Kartoffeln  
  • 25–30 g   Speisestärke  
  • 200 ml   Milch  
  • 50 g   Butter  
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 6   Rouladennadeln  

Zubereitung

135 Minuten
einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Speck und Gurken in dünne Stifte schneiden. Rouladen nebeneinander auf ein großes Brett legen. Dünn mit je 1 EL Senf bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Speck, Zwiebeln und Gurken an je ein Rouladenende verteilen und von der belegten Seite her eng aufrollen (Rouladenscheiben mit Speck, Gurken und Zwiebeln entweder an einer schmalen Seite be­legen oder alles auf der ganzen Scheibe verteilen, dabei muss ein kleiner Rand frei bleiben.
3.
Von der schmalen Seite her fest aufrollen). Mit Rouladennadeln feststecken (Mit Nadeln lassen sich die Rouladen am einfachsten zusammenstecken. Man kann sie aber auch mit Küchengarn zusammenbinden oder Holzspießchen nehmen).
4.
Champignons putzen, evtl. waschen und halbieren. 3 EL Öl in einem Schmortopf erhitzen. Rouladen darin rundherum kräftig anbraten (so entsteht der charakteristische Soßengeschmack). Herausnehmen.
5.
2 EL Öl zugeben und erhitzen. Champignons kräftig darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rouladen wieder zugeben. Mit Fond und Rotwein ablöschen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1–1 1⁄2 Stunden schmoren.
6.
Rosenkohl putzen und waschen. Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 18 Minuten garen.
7.
Stärke und 4 EL Wasser glatt rühren. Rouladen aus dem Fond heben. Stärke in den kochenden Fond rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Rouladen wieder zugeben, warm stellen.
8.
Milch und Butter erhitzen. Kartoffeln abgießen, heiße Milch-Butter-Mischung zugießen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Mit Muskat abschmecken. Rosenkohl ab­gießen, abtropfen lassen. Rou­ladennadeln entfernen.
9.
Rouladen mit Soße, Rosenkohl und Stampfkartoffeln anrichten. Evtl. noch einige Portionen einfrieren.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 52g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 5,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (33%)
Grillschürze
UVP: EUR 13,90
Preis: EUR 9,91 Prime-Versand
Sie sparen: 3,99 EUR (29%)
Avocadoschneider
UVP: EUR 10,99
Preis: EUR 6,84 Prime-Versand
Sie sparen: 4,15 EUR (38%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved