Engels- und Bengelsaugen

Engels- und Bengelsaugen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 120 Mehl 
  • 30 + 1 EL Puderzucker 
  • 1   gestr. EL Kokosraspel 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 75 Butter 
  • 3 EL  Schlagsahne (lecker ist auch Kokosmilch) 
  • 1 (50 g)  Tafel Edelbitter-Schokolade mit Chili (62 % Kakao) 
  • 30 Kiwi-Konfitüre 
  • 30 Marzipan-Rohmasse 
  •     einige Tropfen rote und gelbe Lebensmittelfarbe 
  •     Gewürznelken 
  •     Puderzucker und Kakao 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, 30 g Puderzucker, Kokosraspel und 2 Eigelb in eine Rührschüssel geben. Butter in Flöckchen zufügen. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig zu 24 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Kugeln etwas flacher drücken und in die Mitte Mulden formen. 1 Eigelb und Sahne verrühren. Plätzchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Inzwischen Schokolade hacken, auf einem warmen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen und glatt rühren. 12 Plätzchen mit Schokolade und 12 mit Konfitüre füllen, trocknen lassen. Engelsaugen zart mit Puderzucker, Bengelsaugen mit einer Mischung aus Kakao und Puderzucker bestäuben. Zum Verzieren Marzipan, 1 Esslöffel Puderzucker und Lebensmittelfarbe verkneten. Zu kleinen Chilischoten formen. Gewürznelken als Stiele verwenden
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved