Entenbrust mit Erdbeeren à la Léa Linster

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 4   Entenbrust 
  • 100 ml  Ahornsirup 
  • 300 Erdbeeren 
  • 1 Stück(e)  Estragon 
  • 1 EL  brauner Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
1.
• Die Entenbrustfilets parieren, das kleine dünne Filet abziehen (wenn vorhanden) und die Fettseite rautenartig einschneiden. • Erdbeeren waschen, putzen und in 2 oder 4 Stücke schneiden (je nach Größe). Das Fleisch salzen und pfeffern (Mühle).
2.
2/3 des Ahorn-Sirups in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in den heißen Sirup legen. Kurz anheben und goldbraun braten lassen. Ab und zu mit dem heißen Sirup übergießen und nach etwa fünf Minuten wenden. Auf der Fleischseite nur zwei bis drei Minuten braten lassen. • Die Fleischstücke auf einen Gitterrost legen und bei 160°C fünf Minuten im Ofen ziehen lassen. Dann bei Küchentemperatur entspannen lassen.
3.
Die Erdbeeren in einer heißen Pfanne mit Nussbutter und dem Zucker kurz anbraten, den feingeschnittenen Estragon dazu geben. Zum Schluss einen Schuss Balsamico und etwas Pfeffer aus der Mühle hinzufügen. • Die entspannten Entenbrüste in einheitliche Streifen schneiden und mit den Erdbeeren auf heißen Tellern anrichten. Den Bratensaft mit etwas heißem Wasser auf Saucen-Konsistenz bringen, abschmecken und das Fleisch damit beträufeln. Den Rest a`part servieren. • Dazu passen kleine kross angebratene Kartoffeln und Spargelspitzen.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved