Entenbrust mit Rotkohl und Kroketten

Entenbrust mit Rotkohl und Kroketten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Entenbrust (ca. 300 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 8 (ca. 160 g)  TK-Kroketten 
  • 300 TK-Apfel-Rotkohl 
  • 1 (30 g)  geschälte Zwiebel 
  • 1/4 Geflügelfond (Glas) 
  • 1-2 Stiel(e)  Thymian 
  •     pflanzlicher Soßenbinder 
  •     Backpapier, Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Entenbrust waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine ofenfeste Pfanne ohne Fett erhitzen. Entenbrust auf der Hautseite 3-5 Minuten anbraten. Wenden und die Fleischseite anbraten. Pfanne auf eine Seite des Backofenrostes stellen. Ca. 20 Minuten braten
2.
Ein Stück Backpapier mit auf den Rost legen. Kroketten darauf verteilen und ebenfalls ca. 20 Minuten backen. Evtl. wenden
3.
Rotkohl ca. 10 Minuten erhitzen, dabei gelegentlich umrühren. Entenbrust in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen
4.
Das Bratfett, bis auf ca. 1 TL, abgießen. Zwiebel würfeln und im heißen Fett andünsten. Fond angießen, aufkochen. Thymian waschen, hacken und in die Soße rühren. Soße binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrust aufschneiden. Mit Rotkohl und Kroketten auf 2 Tellern anrichten

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved