Entenbrust mit Rucola-Tomatensalat

Aus kochen & genießen 6/2013
Entenbrust mit Rucola-Tomatensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Entenbrustfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 TL  + 3 EL Olivenöl 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 100 Rucola (Rauke) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2–3 EL  Balsamico-Essig 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Entenbrustfilet waschen und gut trocken tupfen. Hautseite mit einem scharfen Messer mehrmals einritzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
1 TL Öl in einer kleinen ofenfesten Pfanne erhitzen. Entenbrust zuerst auf der Hautseite 3–4 Minuten anbraten. Wenden und 1–2 Minuten weiterbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten garen.
3.
Fleisch herausnehmen und in Alufolie wickeln. Ca. 10 Minuten ruhen lassen.
4.
Inzwischen Tomaten waschen und halbieren. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 3 EL Öl unterschlagen.
5.
Zwiebel zufügen.
6.
Tomaten, Rucola und Vinaigrette vorsichtig mischen. Entenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und mit dem Rucola-Tomaten­salat auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt Ciabatta.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved