Entenbrust mit Vanillequittengemüse

Aus kochen & genießen 10/2015
Entenbrust mit Vanillequittengemüse Rezept

Hier zeigt sich die Quitte von ihrer herzhaften Seite: An der Seite saftig gebratener Filets erfreut sie den Gaumen als raffinierte Beilage

Zutaten

Für Personen
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 1 kg  Quitten 
  • 1   Vanilleschote 
  • 2 EL  Butter 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1/4 Liter  Apfelsaft 
  • 2   Entenbrustfilets (à ca. 350 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ca. 1 l Wasser und Zitronensaft in einer Schüssel mischen. Quitten waschen, schälen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in dünne Spalten schnei­den und, damit sie nicht braun anlaufen, sofort ins Zitronenwasser legen. Vanilleschote auf­schneiden, Mark herauskratzen. Schote kleinschneiden.
2.
Butter in einem Topf erhitzen. Quitten etwas abtropfen lassen, mit Vanillemark und -schote in der heißen Butter andünsten. Zucker darüberstreuen und kurz karamellisieren. Mit Apfelsaft ablöschen und zugedeckt ca. 25 Minuten dünsten.
3.
Filets waschen, trocken tupfen und die Fettschicht mehrmals ein-, aber nicht durchschneiden. Filets auf der Fleisch­seite mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne ohne Fett er­hit­zen. Filets erst auf der Haut­seite ca. 6 Minuten braten, dann wenden und auf der Fleischseite 1–2 Minuten weiter­braten. Filets auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/Um­luft: 125 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 8 Minuten weitergaren. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Folie gewickelt kurz ruhen lassen.
4.
Stärke und 2 EL Wasser glatt rühren. In die Quitten rühren, erneut aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Filets in Scheiben schneiden und mit den Quitten anrichten. Dazu passen in Haselnussbutter geschwenkte Spätzle.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved