Erbsensuppe mit geräuchertem Tofu

Aus kochen & genießen 5/2016
Erbsensuppe mit geräuchertem Tofu Rezept

Probieren Sie statt Speck und Würstchen doch mal Räuchertofu für die deftige Note. Der enthält nämlich nicht einmal fünf Prozent Fett

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2   Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 450 TK-Erbsen 
  • 200 geräuchterter Tofu 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 150 Schmand 
  •      

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Suppe Lauchzwiebeln putzen, waschen. Lauchzwiebelgrün für die Einlage beiseitelegen, das Weiße in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Lauchzwiebelringe zufügen und glasig dünsten. Kartoffeln kurz mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und alles zugedeckt ca. 12 Minuten garen. Erbsen zufügen, erneut aufkochen und weitere ca. 3 Minuten garen.
3.
Für die Einlage inzwischen Tofu in feine Würfel schneiden. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Lauchzwiebelgrün in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden.
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin unter Wenden anbraten. Chili kurz mitbraten. Vom Herd nehmen. Lauchzwiebelgrün, Schmand und Petersilie unterrühren.
5.
Erbsensuppe fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe mit der Tofumischung anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved