Erbsensuppe mit Katenschinken und geräucherter Forelle

Aus kochen & genießen 11/2013
Erbsensuppe mit Katenschinken und geräucherter Forelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Kartoffeln (ca. 150 g) 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 (ca. 50 g)  dünne Scheiben Katenschinken 
  • 1 EL  Gemüsebrühe 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 200 getrocknete gelbe Schälerbsen (ohne Einweichen) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1⁄2 Bund  krause Petersilie 
  • 100 geräuchertes Forellenfilet 
  • 4 TL  Crème légère 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und in kleine Stü­cke schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Schinken in kleine Stücke schneiden. In einem großen Topf ohne Fett knus­prig braten und herausnehmen.
2.
Zwiebel, Gemüse, 1 l Wasser, Brü­he, Lorbeer und uneingeweichte Erbsen in den Topf geben und aufkochen. Zugedeckt 1 1⁄4–1 1⁄2 Stunden kochen, bis die Erb­sen zerfallen und die Suppe sämig wird.Ist die Suppe zu dick, mit Wasser verdünnen.
3.
Falls sie nicht sämig genug ist, mit dem Stabmixer leicht pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Forelle in Stücke zerzupfen. Crème légère glatt rühren. Suppe mit 1 Klecks Crème légère, Schinken und/oder Forelle servieren. Mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved