Erdbeer-Amarettini-Torte

Aus kochen & genießen 17/2009
Erdbeer-Amarettini-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 75 Amarettini (ital. Mandelgebäck) 
  • 150 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 135 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eigelb 
  • 100 weiße Schokolade 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 750 Erdbeeren 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 500 Schmand 
  • 250 Schlagsahne 
  • 150 Erdbeergelee 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten. 50 g Amarettini fein zerkrümeln. Mehl, Backpulver, Fett, Mandeln, Amarettini, 60 g Zucker, Ei und Eigelb rasch zu einem glatten Teig verkneten. In die Springform geben und zu einem Boden glatt drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen. Schokolade schmelzen, mit einem Pinsel auf den Boden streichen. Kühl stellen und fest werden lassen. In der Zwischenzeit Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen. 500 g Erdbeeren putzen, die Hälfte in kleine Würfel schneiden. Ganze Erdbeeren, Zitronensaft und 75 g Zucker pürieren. Gelatine auflösen, unter das Erdbeerpüree rühren. Sobald das Püree zu gelieren beginnt, Schmand unterrühren. Sahne steif schlagen. Sahne und Erdbeerwürfel unterheben. Auf den Boden geben und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kühl stellen. Torte aus der Form lösen. 250 g Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Torte damit belegen. Gelee aufkochen, etwas einkochen lassen. Erdbeeren mit dem Gelee bestreichen, fest werden lassen. Mit 25 g Amarettini und nach Belieben mit Melisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved