Erdbeer-Pfirsichtorte zu Ostern

Erdbeer-Pfirsichtorte zu Ostern Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Marzipan Fertigmischung (zum Ausrollen) 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  • 24   Zuckerperlen rosé 
  • 200 tiefgefrorene Erdbeeren 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 225 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 90 Mehl 
  • 90 Speisestärke 
  • 1 1/2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 75 Mandelblättchen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Pfirsiche 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 500 Mascarpone 
  • 250 Schlagsahne 
  • 100 Erdbeer-Konfitüre 
  • 100 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Am Tag zuvor Marzipan mit Puderzucker verkneten und mit wenig Lebensmittelfarbe rosa färben. Marzipan dritteln, jeweils auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche zu 3 Rollen (à ca. 1 cm Ø) formen und in je 6 gleichgroße Scheiben schneiden
2.
3 Scheiben zu kleinen Kügelchen formen. Restliche Scheiben zu ovalen Kreisen dünn ausrollen. Jeweils 5 Kreise zu einer Blüte legen und die Mitte andrücken. Blüte von der Arbeitsfläche nehmen, von unten zusammendrücken und in kleine Muffinmulden legen. Je 1 Marzipankugel in der Mitte jeder Blüte leicht andrücken, mit einem feuchten Pinsel den Puderzucker entfernen. Blüten mit Zuckerperlen verzieren und über Nacht trocknen lassen
3.
Erdbeeren auftauen lassen. Eier trennen. Eiweiß, 150 g Zucker, 3 EL kaltes Wasser und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, portionsweise daraufsieben und vorsichtig unterheben
4.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. 1/3 der Biskuitmasse hineingeben, glatt streichen und mit 25 g Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, aus der Springform lösen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus der restlichen Biskuitmasse und Mandelblättchen 2 weitere Böden ebenso backen. Springform zwischendurch immer säubern. Zügig arbeiten. Böden auskühlen lassen
5.
Pfirsiche in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren mit einem Pürierstab pürieren. Pfirsiche in kleine Stücke schneiden. Mascarpone und 75 g Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und mit 1–2 EL Mascarponecreme verrühren. Gelatine-Mischung unter die restliche Mascarponecreme rühren. Sahne unterheben und die Creme halbieren. Hälfte Creme mit Erdbeerpüree vorsichtig verrühren und ca. 10 Minuten kalt stellen. Pfirsichwürfel vorsichtig unter die andere Hälfte der Creme heben und ebenfalls kalt stellen
6.
Einen Boden auf eine Tortenplatte legen und mit Erdbeer-Konfitüre bestreichen. Erdbeercreme daraufstreichen, dabei einen kleinen Rand lassen. Einen weiteren Boden daraufsetzen, leicht andrücken und mit Aprikosen-Konfitüre bestreichen. Darauf die Pfirsichcreme streichen und wieder dabei einen kleinen Rand frei lassen. Letzten Boden auf die Creme setzen und leicht andrücken. Torte ca. 3 Stunden kalt stellen. Torte kurz vor dem Servieren mit den Marzipanblumen verzieren
7.
Wartezeit ca. 15 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95 Prime-Versand
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved