Erdbeer-Tiramisu - so einfach geht's

Erdbeer-Tiramisu
Leckeres Erdbeer-Tiramisu mit ganz viel Frucht

Desserts dürfen im Sommer gern fruchtig sein. Ein leckeres Erdbeer-Tiramisu ist da genau das Richtige. Die roten Beeren sind in Kombination mit der cremigen Mascarpone und süßen Löffelbiskuits ein absolutes Highlight.

 

Erdbeer-Tiramisu - die Zutaten für 6 Personen:

  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 75 g Zucker
  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 75 ml Espresso
  • 1 EL Kakaopulver
 

Schritt 1:

Erdbeeren waschen und halbieren
Die Beeren vom Grün trennen und halbieren

Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Die Mascarpone mit Magerquark und Zucker verrühren.

 

Schritt 2:

Espresso und Löffelbiskuits
Die Löffelbiskuits in die Form legen

Die Löffelbiskuits in einer Form (15x30 cm) auslegen und mit Espresso beträufeln.

 

Schritt 3:

Mascarpone verstreichen
Das Erdbeer-Tiramisu schichten

Ein Drittel der Mascarponecreme auf den Löffelbiskuits verteilen. Erdbeeren auf der Mascarponecreme verteilen. Das zweite Drittel der Mascarponecreme auf die Erdbeeren geben, dann Löffelbiskuit schichten und das letzte Drittel der Masarponecreme auftragen. Das Erdbeer-Tiramisu etwa drei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren, mit Kakaopulver bestäuben und die übrigen Erdbeerhälften auf dem Dessert verteilen  - fertig! 

 

Wie lange muss Erdbeer-Tiramisu ziehen?

Die Zubereitung geht ganz fix. Für das richtige Aroma sollte der Dessert im Kühlschrank durchziehen. Die ideale Ziehzeit für ein Erdbeer-Tiramisu beträgt circa drei Stunden. Muss es mal schneller gehen, kannst du z.B. das Flotte Erdbeer-Tiramisu zubereiten. Es ist in 15 Minuten fertig und kann ohne Ziehzeit sofort serviert werden.

 

Leckere Varianten für Erdbeer-Tiramisu

Für den Extra-Kick Frucht kannst du das Erdbeer-Tiramisu auch mit weiteren Beeren wie Himbeeren und Heidelbeeren verfeinern. Für den besonderen Geschmack können aber auch Kokosraspeln in die Mascarpone gemischt werden oder die Erdbeeren in Balsamico eingelegt werden. Alles ist erlaubt. Der süßen Sünde kann einfach niemand widerstehen und dank der tollen Schicht-Optik ist Tiramisu zum Beispiel im Glas serviert auch noch hübsch anzusehen.

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Erdbeer-Tiramisu? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved