Exotischer Salat mit geräucherter Putenbrust

Exotischer Salat mit geräucherter Putenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 10 getrocknete Mu-Err-Pilze 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 1 Glas (370 ml)  Sojakeime 
  • 1 Dose(n) (298 ml)  Bambussprossen 
  • 50 eingelegter Ingwer 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 geräucherter Putenbrust-Aufschnitt 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 TL  Essig-Essenz 
  • 1/2 TL  Zucker 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 1/4 TL  Sambal-Oelek 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pilze ca. 30 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen, putzen und waschen. Die Pilze in einem Topf mit Wasser bedeckt 20-30 Minuten weich kochen, abgießen und abgekühlt klein schneiden. Aprikosen abtropfen lassen, Saft für die Marinade zurückstellen.
2.
Aprikosen in Spalten schneiden. Sojakeime und Bambussprossen abtropfen lassen. Bambussprossen in dünne, mundgerechte Scheiben schneiden. Ingwer in dünne Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und ein ca. 4 cm langes Stück zu einem Pinsel schneiden und zum Garnieren zurücklegen.
3.
Restlichen Porree in dünne Ringe schneiden. Putenbrustaufschnitt in rechteckige Scheiben schneiden. Öl, 4 Esslöffel Aprikosensaft, Essig, Zucker, Salz und Sambal-Oelek verrühren. Die Salatzutaten in einer Schüssel vermengen und mit der Marinade übergießen.
4.
Mit dem Porreepinsel garnieren. Dazu schmeckt Toastbrot.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved