Exotisches Risotto

Exotisches Risotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 1   Briefchen Safranfäden 
  • 400 ml  klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 40 Butter oder Margarine 
  • 50 Wildreis 
  • 200 Langkornreis 
  • 200 Möhren 
  • 200 Knollensellerie 
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  •     Salz 
  • 20 Mehl 
  • 2 EL  Schlagsahne 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Dose(n) (580 ml)  Lychees 
  • 2   Kiwis 
  • 50 Cashewkerne 
  • 25 Rosinen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schalotten oder kleine Zwiebeln schälen und fein würfeln. Safranfäden in etwas heißer Hühnersuppe auflösen. Die Hälfte des Fettes in einem Topf erhitzen, Schalotten und Wildreis darin andünsten und mit heißer Suppe ablöschen, Safran zufügen.
2.
Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten quellen lassen. Nach 10 Minuten den Langkornreis zufügen. Inzwischen Möhren schälen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Sellerie putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
3.
Erbsen, Möhren und Sellerie ca. 5 Minuten in 3/8 Liter Salzwasser kochen. Herausnehmen. Restliches Fett in einem Topf erhitzen und das Mehl unter Rühren darin anschwitzen. Mit heißem Gemüsefond ablöschen.
4.
Soße mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken Gemüse wieder in die Soße geben. Lychees abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Kiwis schälen und in Stücke schneiden. Gemüse mit der Soße, Kiwis, Lychees, Cashewkernen und Rosinen zum Reis geben und vorsichtig unterheben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved